Analoge Achslastwaage ALW-WWS

Rad-/Achslastwaage ALW-WWS

Analoge Achslastwaage ALW-WWS: Plattformen zur Realisierung von mobilen Achs- oder Radlastwägesystemen für Fahrzeuge jeder Größe. Es handelt sich um eine robuste, hochfeste Konstruktion aus einer speziellen Aluminiumlegierung, die zum regelmäßigen, innerbetrieblichen Gebrauch in rauhen, industriellen Umgebeungen geeignet und in verschiedenen Größen erhältlich ist. Die Verbindung zwischen Plattform und Anzeigegerät erfolgt über ein 10 m langes Kabel mit Schnellanschluss.

– WWSB: Wiegefläche 400 x 300 mm, Plattformen zum Aufbau von Wägesystemen für mittelgroße Fahrzeuge (PKWs, Karts, Vans, Motorsport-Fahrzeuge, etc.).

– WWSC: Wiegefläche 500 x 400 mm, Plattformen zur Realisierung von Wägesystemen für große Fahrzeuge (Vans, LKW, Tanklastwagen, Sattelzüge etc.).

-WWSE: Wiegefläche 700 x 450 mm, Plattformen zur Realisierung von Wägesystemen für große Fahrzeuge (Sattelzüge, Tanklastwagen etc.), Integrierte Rollen ermöglichen einen einfachen, handlichen Transport.

– WWSD: Wiegefläche 900 x 500 mm, Fahrzeuge mit Übergröße, die mit Zwillingsbereifung oder Reifen in Sondergrößen ausgestattet sind (Sattelzüge, Baustellenfahrzeuge etc.). Integrierte Rollen ermöglichen einen einfachen, handlichen Transport.

– WWSF: Wiegefläche: 900 x 700 mm, Plattformen zur Realisierung von Wägestationen beziehungsweise Achs- und Radlastwaagen für großen Fahrzeuge mit Zwillingsbereifung (Lastzüge, Sattelschlepper, TIR, etc.). Sie sind mit Handgriffe an beiden Seiten ausgestattet, die Transport und Positionierung erleichtern. Besonders geeignet für dynamisches Wägen.

Die geeichten Plattformen sind wie folgt einsetzbar:
– Als System mit Einzelplattformen, die nicht für die Verwiegung von Fahrzeugen benutzt werden.
– Als Radlast-Wägesystem, die Anzahl WWS-Plattformen entspricht der Anzahl Fahrzeug-Räder.
– Als Achslast-Wägesystem, bestehend aus einem oder mehreren WWS-Plattform-Paaren
(Außer eventuelle Anwendungsbegrenzungen, die von den Vorschriften der Europäischen Staaten abhängen, z. B. in Deutschland dürfen Achslastwaagen nicht im eichpflichtigen Bereich eingesetzt werden!).

Die Achslastwaagen werden standardmäßig aus einem Paar Platten verwendet; die Radlastwaage bestehend aus vier Platten. Das zusätzlich nötige Auswertegerät (3590EKR oder DWWKRP) steht in verschiedenen Varianten unter der Rubrik Zubehör zur Verfügung.

Bitte achten Sie darauf, die entsprechende Anzahl (Menge) der Plattformen zu bestellen!

EichfähigFunkIP 68Dehnungsmessstreifen

Bauhöhe 58 mm (WWSF: 69mm)
Kabel mit Schnellanschluss, Plattformseite.
10m Kabel für die Verbindung zwischen Plattform und Anzeigegerät.
Aluminium-Wägezellen, IP65.
Edelstahl-Wägezellen in den 6t- und 8t-Versionen, IP68.
Anschlusskasten, IP68.
Spezieller Antirutsch-Gummi unter der Plattform sorgt für festen Halt auf allen Oberflächen.
Sehr einfache und zuverlässige Verbindung der Waage mit dem Anzeigegerät.
Serienmäßige Schutzart IP68, mit IP68 Steckverbindern und PUR–Kabel.
Die WWS-Plattformen sind patentiert unter der Nummer 1.342.302.
Lieferbar in geeichter Version.
Lieferbar als hochauflösende Version.
Lieferbar in Atex-Version für die Zonen 1/21 und 2/22.

Hersteller

DiniArgeo

Plattformgröße

700 x 450 mm, 900 x 500 mm, 900 x 700 mm, 300 x 400 mm, 400 x 500 mm

Wiegebereich

25000 kg, 600 kg, 1500 kg, 3000 kg, 6000 kg, 8000 kg, 10000 kg, 15000 kg, 20000 kg

Ziffernschritt

200 g, 500 g, 1 kg, 2 kg, 5 kg, 10 kg, 20 kg

Funktionen

Eichung durchführen, Eichfähig, Funk, IP 68, Dehnungsmessstreifen

Material

Alu

(Noch) keine Einträge vorhanden.

alw-da-wws-traktor
  • alw-da-wws-platte einzeln
  • alw-da-wws-traktor
  • alw-da-wws-mit-lkw-raeder
  • alw-da-wws-schema-wiegeloesungen
  • alw-da-wws-full

Lieferzeit: 4-5 Wochen

Clear selection
    zzgl. Fahrtkosten (je km 0,75 EUR) und Fahrtzeit (je Stunde 62,-- EUR) sowie evtl. Übernachtungskosten geg. Nachweis.
  • 0,00 EUR

Nicht vorrätig

ab 600,00 EUR

Art.-Nr.: ALW-WWS